Posted by FP On Juni - 6 - 2014 0 Comment

Seit 1971 vergibt die ARD einmal im Monat den Titel Tor des Monats. Mit dieser Auszeichnung wird ein Tor ausgezeichnet, das die Zuschauer unter 5 Treffern, die von der Redaktion zuvor ausgewählt wurden, mit diesem Titel küren. Offizielle Auswahlkriterien für die Vorauswahl gibt es nicht, auch muss das Tor nicht unbedingt im Profifußball erzielt worden sein, sondern kann auch in unterklassigen Ligen oder Freundschaftsspielen zustande gekommen sein. Die Mehrzahl der Treffer stammt jedoch aus der 1. Bundesliga. Gewählt werden kann per Telefon oder im Internet, die Tore werden dort sowie in der ARD Sportschau vorgestellt. Unter den Zuschauern wird ebenso ein monatlicher Preis verlost sowie der Sieger des Tor des Monats mit einer Medaille ausgezeichnet wird. Am Ende des Jahres treten die 12 Sieger in einer Abstimmung zum Tor des Jahres gegeneinander an.

Das Konzept des Tor des Monats ist angelehnt an das Goal of the month des britischen Senders BBC, welcher seit 1970 eine solche Auszeichnung vornimmt. Die häufigste Auszeichnung erhielt bislang Lukas Podolski, der es schaffte, 10 mal das Tor des Monats zu erzielen.