Posted by FP On Januar - 14 - 2014 0 Comment

Häufig hört man im Fußball das Wort Taktik. Nicht selten wird der Begriff jedoch äußerst undifferenziert verwandt und beispielsweise auch für die Formation einer Mannschaft genutzt. Dabei bezeichnet Taktik grundsätzlich eine Bezeichnung für die gesamte Herangehensweise, die Spielweise der Mannschaft. Es muss dabei unterschieden werden zwischen der Mannschaftstaktik, der individuellen Taktik für einzelne Spieler, einzelne Situationen und einer Taktik für das einzelne Spiel. Das Ziel jeder Taktik ist es jedoch, die eigenen Stärken und Vorteile möglichst gut umzusetzen und dabei die Schwächen des Gegners zu nutzen oder zumindest dessen Stärken nicht zur Entfaltung zu kommen zu lassen. Das Wort Taktik bezieht sich somit ebenso auf einzelne Herangehensweisen, wie der Forderung, die schnellen Spieler mögen selten zu Grätschen greifen und im Zweikampf auf den Beinen bleiben, wie auch auf gruppentaktische Forderungen, erst in der eigenen Hälfte Pressing zu spielen oder gesamttaktisch, eine eher defensive Spielweise zu pflegen. Wird also über Taktik geredet, sagt das alleine meist nur wenig aus.